Neues über uns und Wissenswertes zum Thema Augenheilkunde und Sehen

Hier finden Sie Nachrichten über unsere Ärzte und unsere Praxis, wir stellen Ihnen neue Themen auf dieser Website vor, berichten über neue wissenschaftliche Erkenntnisse und interessante Meldungen rund um das Thema Sehen.

Die Universität des Saarlandes ernennt Priv.-Doz. Dr. Kaymak zum Professor für Experimentelle Ophthalmologie

Prof. Dr. Hakan Kaymak

Die Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes hat Priv-Doz. Dr. Hakan Kaymak zum Professor für Experimentelle Ophthalmologie ernannt. Die Ernennungsurkunde wurde ihm am 28. November 2022 überreicht. Wir gratulieren Prof. Dr. Kaymak ganz herzlich. Seit...

 weiterlesen >>
  • Untersuchung: Photobiomodulation bei diabetischer Retinopathie ist sicher und wirksam

    Untersuchung zeigt: Photobiomodulation ist auch bei diabetischem Makulaödem sicher und wirksam

    Die Photobiomodulation mit dem Valeda-System zeigt auch bei Patientinnen und Patienten mit früher diabetischer Retinopathie (DR) und zentralem Makulaödem (DMÖ) positive klinische Wirkung. Zu dem Ergebnis kamen Dr. Hakan Kaymak, Dr. Inken Becker und... [weiterlesen >>]

  • Dr. Kaymak in seiner Praxis

    Am Weltdiabetestag informiert Dr. Kaymak über vermeidbaren Sehverlust durch Diabetes

    Auf der Themensonderseite der Rheinischen Post war heute ein Artikel von Dr. Kaymak über diabetesbedingte Augenerkrankungen zu lesen. Darin informiert er über die Bedeutung der Früherkennung und stellt moderne Therapien vor. – Diabe... [weiterlesen >>]

  • Zum Weltdiabetestag 2016

    Unser Beitrag zum Weltdiabetestag am 14.11.2016

    Das Motto des Weltdiabetestag am 14. November 2016 lautet „Augen auf Diabetes“: Bis zum Jahr 2040 wird jeder Zehnte auf der Welt Diabetiker sein. Wir möchten Ihr Augemerk auf diabetesbedingte Augenerkrankungen richten, denn als Stoffwechselerkrankung verursacht die Z... [weiterlesen >>]

  • Portrait von Leonie Watson.

    Wie ich ich mein Augenlicht durch Diabetes verlor

    Als Léonie Watson noch ein Mädchen war, wurde bei ihr Diabetes Typ I diagnostiziert. Insulinspritzen und regelmäßige Blutzuckerkontrollen gehörten seitdem zu ihrem Alltag – bis sie als Teenager dagegen rebellierte. Mit Anf... [weiterlesen >>]