Testen Sie hier Ihr Sehvermögen – jetzt und online

Für ein zuverlässiges Ergebnis empfehlen wir Ihnen eine professionelle Untersuchung durch unsere Augenärzte: Spezialisten für die modernste Diagnose und Behandlung von Fehlsichtigkeiten und Augenerkrankungen.

Jeder Mensch sieht die Welt anders. Die Fähigkeit Farben zu erkennen oder Gegenstände in der Nähe und der Ferne scharf sehen zu können ist nicht allen gleichermaßen gegeben. Etwa 9% der Männer haben eine angeborene Rot-Grün-Sehschwäche oder Rot-Grün-Blindheit und etwa ein Drittel aller Menschen in den Industrienationen sind kurzsichtig. Mit zunehmendem Alter fällt es vielen schwerer, in der Nähe gut sehen zu können, da sich bereits die Altersichtigkeit bemerkbar macht. Wenn Sie Dinge, die Sie fokussieren, zunehmend unscharf oder verzerrt sehen, so könnte auch eine ernsthafte Makulaerkrankung dahinterstecken. Um Ihre Sehfähigkeit zu prüfen, haben wir Ihnen hier einige beispielhafte Tests zusammengestellt. Die Ergebnisse sind allerdings keineswegs verbindlich und ersetzen nicht die Untersuchung bei uns. Nehmen Sie daher die von BVA und DOG empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen beim Augenarzt wahr, um Ihr Augenlicht zu erhalten.

Ishihara-Farbtafeln decken Farbsehschwächen auf

Die Ishihara-Farbtafeln sind eine Entwicklung des japanischen Augenarztes Shinobu Ishihara. Mit ihnen wird überprüft, ob eine Rot-Grün oder Gelb-Blau-Sehschwäche vorliegt. Die in den Farbkreisen versteckten Zahlen und Buchstaben werden von Normalsichtigen erkannt, von farbfehlsichtigen Menschen jedoch nicht oder nicht korrekt. Links sehen Sie eine dieser Tafeln, auf der eine Zahl dargestellt ist. Weitere Tafeln finden Sie in der rechten Spalte. Durch Anklicken der Bilder öffnet sich eine vergrößerte Darstellung. Oder drucken Sie sich das PDF [3,2 MB] der Tafeln aus. Was sehen Sie? Bitte beachten Sie: Ein verbindliches Testergebnis ist nur mit einem farbkalibrierten Monitor oder Drucker möglich. Und natürlich durch einen professionellen Test bei Ihrem Augenarzt.

  • Interessieren Sie sich für dieses Thema?

    Dann abonnieren Sie unseren Newsletter, in dem wir zu diesem und vielen anderen Themen informieren.

    Zum Anmeldeformular >

  • Online Terminvereinbarung

    Für ein zuverlässiges Ergebnis empfehlen wir Ihnen eine professionelle Untersuchung durch unsere Augenärzte.

    Termin vereinbaren >

  • Telefonische Terminvereinbarung

    Unsere Spezialisten testen Ihre Augen mit modernster Diagnose auf Fehlsichtigkeiten und Augenerkrankungen.

    0211 586757-0

Erkennen Sie alle Zeichen scharf?

Ein normalsichtiges Auge kann Gegenstände in der Nähe und der Ferne scharf erkennen. Immer mehr Menschen sind heute jedoch kurzsichtig und erkennen nur noch nahe Gegenstände wirklich scharf. So testen Sie, ob Sie überall gut sehen: Klicken Sie auf das Bild rechts oder drucken Sie das PDF [502 KB] in voller Größe (100%) aus. Die gedruckte Version betrachten Sie nun aus einer Entfernung von ca. 3 Metern. Am besten machen Sie den Test zu zweit, damit einer von Ihnen aus der Nähe kontrollieren kann, ob Sie alles richtig erkannt haben. Wenn Sie den Test am Bildschirm machen, so richtet sich der Abstand nach der Auflösung Ihres Monitors, je höher die Auflösung, desto näher müssen Sie heran gehen. Sollten Sie eine Fehlsichtigkeit bei sich feststellen, dann sind Sie herzlich eingeladen, sich bei uns über moderne Korrekturverfahren informieren zu lassen.

Ist Ihre Makula gesund?

Die Makula, auch gelber Fleck genannt, ist ein kleines Areal auf der Netzhaut mit der höchsten Dichte an Sehzellen. Ohne eine gesunde Makula können wir weder lesen, noch fernsehen oder Dinge fokussieren. Die Funktionsfähigkeit Ihrer Makula wird mit dem sogenannten Amsler-Netz überprüft.

Wenn Sie das nebenstehende Bild anklicken, öffnet sich eine vergrößerte Darstellung. Alternativ können Sie dieses PDF [501 KB] ausdrucken. Schauen Sie bitte aus ca. 30 – 40 cm Entfernung mit ihrer normalen Brille oder Kontaktlinsen darauf. Der Test wird mit jedem Auge einzeln durchgeführt, weil sonst ein Auge die Schwäche des anderen ausgleicht. Decken Sie deshalb ein Auge mit der Hand ab und betrachten Sie den Punkt im Zentrum des Gitters. Erscheinen Ihnen alle Linien des Gitters gerade? Verzerrungen, dunkle Flecken oder fehlende Linien können ein Zeichen für eine Makulaerkrankung sein.

Wiederholen Sie den Test mit dem anderen Auge. Am besten drucken Sie das Bild aus und hängen es an einen hellen Ort, an dem Sie den Test regelmäßg durchführen können. So erkennen Sie Veränderungen sofort. Wann immer Sie die Linien verzerrt sehen, oder wenn Linien fehlen, vereinbaren Sie am besten sofort bei uns einen Termin.

Nur ein professioneller Sehtest und eine Untersuchung beim Augenarzt bietet Ihnen zuverlässige Ergebnisse

Kein selbst durchgeführter Test kann Ihnen eine zuverlässige Aussage über Ihr Sehvermögen geben. In einer modern ausgestatteten Augenärztlichen Praxis wie unserer werden Sie von hervorragend ausgebildeten Fachkräften auf eventuelle Fehlsichtigkeiten untersucht. Unsere Ärzte setzen nur modernste Diagnosetechnik ein und können Ihnen individuelle Behandlungsempfehlungen geben. Viele Fehlsichtigkeiten sind heute mit modernsten Möglichkeiten schonend zu behandeln: durch die Femto-LASIK oder die Implantation von Premiumlinsen, beides Spezialgebiete von uns. Daneben raten wir Ihnen, die von BVA und DOG empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen beim Augenarzt wahrzunehmen, um Erkrankungen früh genug festzustellen - bevor unwiederbringlicher Schaden entstanden ist.