Dr. med. Karsten Klabe: Ihr erfahrener Augenarzt für mikroinvasive Operationen des grünen Stars

Dr. Karsten Klabe

Dr. Karsten Klabe, Augenarzt, unser leitender Operateur, hat sich auf die operative Behandlung des Glaukoms spezialisiert. Er gehört zu den Ersten, die Mikroimplantate einsetzen und wendet neben chirurgischen Behandlungen eine neue Lasertherapie an.

Bei Hornhauttransplantationen setzt er die besonders schonende DMEK-Technik ein, bei der nur einzelne Hornhautschichten verpflanzt werden. Dr. Klabe war bis Ende 2014 zehn Jahre lang Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde des Marien Hospitals Düsseldorf. Wir freuen uns sehr, dass er seit 2015 als Augenarzt und leitender Operateur bei uns tätig ist.

Ausbildung und Promotion

  • 1988-1993 Studium der Humanmedizin an der Universität Rostock
  • 1993-1994 Universitätsaugenklinik Rostock unter Prof. Dr. R. Guthoff
  • 1994-1996 Augenklinik Schwerin PD Dr. E. Koester
  • 1996 Promotion auf dem Gebiet der medizinischen Mikrobiologie zum Resistenzverhalten grampositiver Erreger gegenüber betalaktamantibiotika und Gyrasehemmern an der Universität Rostock

Ärztliche und wissenschaftliche Tätigkeiten

  • 1996-2000 Universitäts-Augenklinik Bochum-Langendreer unter Prof. Dr. U. Gronemeyer
  • 2000-2003 Oberarzt der Augenklinik des Helios Klinikums Wuppertal (Direktor Prof. Dr. E. Gerke)
  • 2003-2004 Leitender Oberarzt der Augenabteilung des St. Martinus Krankenhauses, Düsseldorf (Chefarzt PD Dr. K. D. Lemmen)
  • 2005 bis 2014 Chefarzt der Augenklinik im Marien Hospital Düsseldorf
  • Seit 2015 leitender Operateur unserer Praxisklinik

Internationale Vortragstätigkeit

Dr. Klabe hält seit vielen Jahren Vorträge auf den Kongressen folgender Fachgesellschaften:

  • AAO: American Academy of Ophthalmology
  • ASCRS: American Society of Cataract and Refractive Surgery
  • ESCRS: European Society of Cataract and Refractive Surgery
  • DOC: Deutsche Ophthalmochirurgen
  • DOG: Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft

Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Karsten Klabe

  • Grüner Star (Glaukom)-Chirurgie, z.B. 360 Grad Canaloplasty und Lasertherapie (PLT)
  • Hornhauttransplantation mit der DMEK-Technik (Selektive Transplantation der Descemet Membran)
  • Minimalinvasive Glaskörper- und Netzhautoperationen
  • Laser-Katarakt-Operation
Operateur

Auszeichnungen von Dr. Karsten Klabe

DGII-Publikationspreis 2017

Im Februar 2017 erhielten wir den DGII-Publikationspreis für unsere Publikation "Auswirkung verschiedener Cap-Dicken und PTA-Werte auf die Visusentwicklung bei ReLEx smile und Femto-LASIK".
Zum Blogposting

Sitzungspreis der DGII

Beim 28. Kongress der DGII in Bochum erhielt der Vortrag von Dr. Kaymak "Sonderlinsen für den Hinterabschnittschirurgen?" den Sitzungspreis der Wissenschaftlichen Sitzung: Katarakt / IOL / PIOL.

DGII-Sitzungspreis

Im Rahmen der Sitzung "SMILE" des 30. Kongresses der DGII in Mannheim wurde Dr. Breyer der Sitzungspreis für unsere Präsention zu einem Vergleich zwischen ReLEx smile und der Femto-LASIK überreicht.

Best Paper of Session (DGII)

Im Rahmen des 29. Kongresses der DGII in Karlsruhe wurde die Präsentation von Dr. Breyer zum Thema ReLEx smile als "Best Paper of Session" ausgezeichnet.

  • Teaserfoto Grüner Star

    Grüner Star (Glaukom)

    Hinter dem Begriff grüner Star (Glaukom) verbirgt sich eine Gruppe von Augenerkrankungen, die den Sehnerv schädigen und unbehandelt zur Erblindung führen. Je nach Ursache und Stadium Ihrer Glaukomerkrankung bietet Ihnen Augenarzt Dr. Klabe Ihnen die passende Therapie: von der Patternlaser-Therapie über Mikroimplantate bis hin zu schonenden chirurgischen Eingriffen.

    mehr erfahren >

  • Teaserfoto Hornhaut / Keratokonus

    Hornhaut / Keratokonus

    Der Keratokonus bezeichnet eine fortschreitende kegelförmige Vorwölbung und Auswölbung der Hornhaut, deren Ursachen nicht ganz geklärt sind. Schwankungen und Abnahme der Sehschärfe, das Wahrnehmen von Lichtringen um Lichtquellen und erhöhte Blendempfindlichkeit sind die Folge. Eine stabilisierende Behandlung sollte so früh wie möglich erfolgen.

    mehr erfahren >

  • Teaserfoto Hornhauttransplantation

    Hornhauttransplantation

    Wurde früher immer die gesamte Hornhaut (Cornea) des Auges verpflanzt, so wenden wir heute – wann immer möglich – schonendere Techniken an, bei denen nur die erkrankten Schichten der Hornhaut transplantiert werden, medizinisch lamelläre Keratoplastik. Hier stellen wir Ihnen die Verfahren vor.

    mehr erfahren >

  • Newsletter

    Möchten Sie weitere Infos? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

    Zum Anmeldeformular >

  • Termin anfragen

    Jetzt online einen Termin zur Vorsorge oder Behandlung eines Glaukoms anfragen.

    Termin vereinbaren >

  • Jetzt anrufen

    Vereinbaren Sie einen Termin zur Vorsorge oder Behandlung eines Glaukoms.

    0211 586757-76

Dr. Klabe mit Sohn am Tablet

Das schreiben Patienten über Dr. Klabe

„Ruhiger und äußerst kompetenter Arzt“

„Dr. Klabe zeichnet sich neben seiner bekannt hohen fachlichen Kompetenz durch seine ruhige und sachliche Art aus, die nie den Eindruck entstehen lässt, dass man trotz des wegen der Größe der Praxis bedingten Termindrucks nur "durchgeschleust" wird“

1,2 via jameda.de (Privatpatient)

Nicht zu glauben!

„Die Wartezeiten sind zwar nicht ohne, jedoch die Freundlichkeit und der gebotene Komfort lassen eventuelle
Kritik gegen" Null und Nichtig" tendieren.
Was Dr.Klabe angeht: Er nimmt sich die notwendige Zeit, gibt Erklärungen, die man nachvollziehen kann. Schlichtweg, ich bin
begeistert und fühle mich sicher und wohl."“

1,0 via jameda.de (privat versichert)

Fachvorträge von Dr. Karsten Klabe von der DOC 2017 in Nürnberg

Portraitfoto von Dr. Karsten Klabe

Minimalinvasive Glaukomchirurgie: Praxisnahe Erfahrungen mit dem XEN Gel-Stent, iStent und CyPass-Implantat

"Wir operieren 80% unserer Glaukompatienten minimalinvasiv.", konstatiert Dr. Klabe, der zu den Ersten gehört, die Mikroimplantate zur Behandlung des grünen Stars einsetzen. Welche Indikation für die Mikroimplantate wie XEN, iStent oder CyPass sprechen, erklärt Dr. Karsten Klabe in diesem Vortrag, den er auf der DOC Nürnber 2017 hielt. Sein Credo: Nicht erst mit dem Ziel der Druckkompensation sollten diese schonenden Verfahren zur Behandlung eines Glaukoms gewählt werden, sondern um den angestrebten Zieldruck zu erreichen.

Portraitfoto von Dr. Karsten Klabe

Minimalinvasive Glaukomchirurgie: Update zu Methoden und praktische Empfehlungen – Teil 1

Vortrag von Dr. Karsten Klabe für Ophthalmologisches Assistenzpersonal auf der DOC 2017 – 1. Teil.

Portraitfoto von Dr. Karsten Klabe

Minimalinvasive Glaukomchirurgie: Update zu Methoden und praktische Empfehlungen – Teil 2

Vortrag von Dr. Karsten Klabe für Ophthalmologisches Assistenzpersonal auf der DOC 2017 – 2. Teil.

Portraitfoto von Dr. Karsten Klabe

Minimalinvasive Glaukomchirurgie: Update zu Methoden und praktische Empfehlungen – Teil 3

Vortrag von Dr. Karsten Klabe für Ophthalmologisches Assistenzpersonal auf der DOC 2017 – 3. Teil.