Sie fahren Auto? Wir empfehlen den Augen-Check!

Bilk aus einem Auto durch die Frontscheibe. Hand von Fahrer zu sehen und Sonnenbrille, die von oben herunterhängt.

Sind Sie sicher, dass Ihr Sehvermögen für den Straßenverkehr ausreicht oder könnte es besser sein? Zum Beispiel morgens in der Dämmerung, wenn ein Schulkind vor Ihnen schnell über die Straße rennt oder ein Radfahrer plötzlich neben Ihnen auftaucht? In Gefahrensituationen wie diesen helfen nämlich die besten Bremsen wenig, wenn Ihre Augen die Gefahr nicht rechtzeitig erkennen. Wäre der Augen-Check vorgeschrieben, wären unsere Straßen sicherer – für Sie und Ihre Mitmenschen.

Einmal jährlich zum Augenarzt empfehlen daher ADAC und BVA ab dem 40. Lebensjahr, denn das ist besser für Sie und andere Verkehrsteilnehmer. Zusätzlich bieten wir Ihnen an, die Untersuchungsergebnisse zu dokumentieren, um krankhafte Veränderungen durch den Vergleich der Befundfotos früher feststellen zu können.

Was wird beim Augen-Check untersucht?

Dichter Straßenverkehr im Ampelbereich aus Fahrersicht bei regnerischem Wetter und nasser Windschutzscheibe

Wir untersuchen alle Abschnitte des Auges mit der Spaltlampenmikroskopie auf mögliche Erkrankungen sowie das für den Straßenverkehr relevante Sehvermögen:

  • Die Sehschärfe unter Tageslichtbedingungen
  • Die beidäugige Zusammenarbeit
  • Das Gesichtsfeld beider Augen
  • Das Dämmerungssehen (mit und ohne Blendung)
  • Das Vorliegen einer Nachtkurzsichtigkeit

Eine Zusatzuntersuchung stellt fest, ob sie farbtüchtig sind. Auf Basis Ihrer Untersuchungsergebnisse empfehlen wir Ihnen Maßnahmen, die Sie ergreifen sollten, um Ihr Sehvermögen im Straßenverkehr zu verbessern. Die Untersuchungsergebnisse und die individuelle Beratung unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und werden nur Ihnen persönlich zur Verfügung gestellt.

  • Interessieren Sie sich für dieses Thema?

    Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter. Darin informieren wir Sie zu diesem und vielen anderen Themen.

    Zum Anmeldeformular >

  • Online Terminvereinbarung

    Vereinbaren Sie online einen Termin zum Augen-Check. ADAC und BVA empfehlen diesen einmal jährlich.

    Termin vereinbaren >

  • Telefonische Terminvereinbarung

    Sie sind AutofahrerIn? Dann rufen Sie unseren Empfang an und vereinbaren Sie einen Augen-Check.

    0211 586757-0