Neuigkeiten über uns und Wissenswertes zum Thema Auge und Sehen

Hier finden Sie Nachrichten über unsere Ärzte und unsere Praxis, wir stellen Ihnen neue Themen auf dieser Website vor, berichten über neue wissenschaftliche Erkenntnisse und interessante Meldungen rund um das Thema Sehen.

12 Jahre SMILE! Dr. Breyer schreibt im Fachjournal CRSTE über das SMILE Augenlasern

Dr. Breyer schreibt im Fachjournal CRSTE über SMILE

Seit 12 Jahren gibt es das Augenlaserverfahren Small Incision Lenticule Extraction, kurz SMILE genannt. Vor 8 Jahren hat Dr. Breyer seine ersten Patienten mit diesem schmerzfreien Verfahren ohne Flap mit Erfolg gelasert. Welche Erfahrungen er gemacht hat und wie er dazu beitrug, ...

 weiterlesen >>
  • Violette Linsen machen Sinn

    Violette Intraokularlinsen machen Sinn

    Violett ist natürlich unsere Lieblingsfarbe, weil es die Farbe unseres Premium Eyes Logos ist. Doch wussten Sie, dass violettes und blaues Licht zwar schädlich für die Netzhaut sein können, die Sehqualität nac... [weiterlesen >>]

  • Berufspiloten im Cockpit.

    Eine 58-jährige Berufspilotin ließ sich mit dem Presbyond-Verfahren lasern

    Eine britische Berufspilotin ließ sich im Alter von 58 Jahren mit dem Augenlaserverfahren 'Presbyond' behandeln. Nach dem Eingriff, der in der London Vision Clinic durchgeführt wurde, bestand die Pilotin den offiziellen Sehtest der Zivilen Luftfahrtbehörde... [weiterlesen >>]

  • Die SMILE-Pioniere beim ESCRS-Meeting in Wien 2018. Ganz rechts ist Prof. Dan Reinstein, ganz links Dr. Breyer.

    Forbes-Journalist: Das SMILE-Augenlasern wird den Markt radikal verändern

    Der Journalist Lee Bell schreibt für große Magazine über innovative Technologien im Gesundheitswesen und im Fitnessbereich. In seiner Reportage, die bei forbes.com erschienen ist, räumt er mit vielen hartnäckigen Vorur... [weiterlesen >>]

  • Teaser: Dr. Kaymak, Dr. Breyer und Dr. Klabe im Op.

    Unsere neuen Publikationen über Premiumlinsen im Journal of Refractive Surgery

    Wie wirken sich neue Linsenmodelle auf die Sehqualität nach einer Linsenoperation aus? Und wie können wir durch geschicktes Kombinieren verschiedener Optiken maximale Brillenunabhängigkeit in allen Distanzen erreichen? Zu diesem Themenkreis haben wir zwe... [weiterlesen >>]

  • Breyer, Kaymak & Klabe auf der DOC 2019

    Volles Programm auf der DOC 2019 in Nürnberg

    Rund 21 Vorträge, die Leitung zahlreicher Workshops sowie Moderationen und Diskussionsleitungen haben unsere Ärzte zum diesjährigen Kongress der Deutschen Opthalmochirurgen vom 23. bis zum 25. Mai in Nürnberg beigesteuert. Hier finden Sie die Themen und ... [weiterlesen >>]

  • Dr. Breyer erneut als Focus-TOP-Mediziner ausgezeichnet

    Dr. Breyer 2019 erneut als Focus-TOP-Mediziner ausgezeichnet

    Zum 7. Mal in Folge zeichnet das Magazin Focus Gesundheit Dr. Breyer als TOP-Mediziner für den Bereich Refraktive Chirurgie und Katarakt aus. Dieses Siegel wird nach klar definierten Kriterien verliehen, zu denen nicht nur die e... [weiterlesen >>]

  • Pionierleistung auf dem Gebiet der Premiumlinsen

    Dr. Breyer setzt als einer der Ersten eine trifokale EDOF-Linse ein

    Focus-TOP-Mediziner Dr. Detlev R. H. Breyer setzt als einer der ersten fünf Augenchirurgen weltweit eine trifokale Linse mit EDOF Konzept ein. Es handelt sich hier um die FINEVISION Triumf trifocal. EDOF steht auf Deutsch f... [weiterlesen >>]

  • SWR-Interview mit Dr. Kaymak über Kurzsichtigkeit bei Kindern

    SWR-Interview mit Dr. Kaymak über Kurzsichtigkeit bei Kindern

    Am 13.5.2019 strahlte das SWR-Fernsehen in seiner Sendung 'Rund um gesund' ein Interview mit Augenarzt Dr. Hakan Kaymak aus. Er erklärte die Ursachen für die zunehmende Kurzsichtigkeit bei Kindern und sprach über moderne The... [weiterlesen >>]

  • Interview mit Dr. Breyer auf FAZ.net

    Interview mit Dr. Breyer auf den Internetseiten der FAZ

    Die FAZ bringt in ihren Services für Menschen ab 50+ ein Interview mit Dr. Breyer zum Thema Alterssichtigkeit. Darin erläutert er die verschiedenen Laser- und Linsenverfahren, die Brillenunabhängigkeit ab 50 Jahren möglich machen. Das ... [weiterlesen >>]