Unsere Datenschutzerklärung

Hände am Laptop, die linke Hand hält ein stiliesiertes, transparentes Schloss.

Erfahren Sie hier, welche Daten wir von Ihnen erheben, wie sorgsam wir damit umgehen und welche Rechte Sie haben.

Datenschutzerklärung (nachfolgend "Datenschutzerklärung") der Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Diese Datenschutzerklärung legt die Grundlage fest, nach denen sämtliche personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns zur Verfügung stellen, von uns verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

  2. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie (Dr. med. Detlev Breyer, Dr. med. Hakan Kaymak, Dr. med. Elke Taylor, Dr. med. Karsten Klabe); empfang@augenchirurgie.clinic , An den Schadow Arkaden (Hauptstandort), Eingang Martin-Luther-Platz 22, 40212 Düsseldorf.

    Unsere Datenschutzbeauftragte, Frau Annika Servatz, erreichen Sie unter der Adresse Martin-Luther-Platz 22, 40212 Düsseldorf, Telefon: +49 211 586757-448 E-Mail: a.servatz@augenchirurgie.clinic

  3. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Patienteninformation zum Datenschutz [96 kB]

§ 2 Ihre Rechte

  1. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so sind Sie Betroffener im Sinne der DS-GVO. Es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlicher zu:

    • Recht auf Auskunft,
    • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    • Recht auf Datenübertragbarkeit.
    • Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

    Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

  2. Auskünfte oder Erläuterungen zum Datenschutz erteilt unsere Datenschutzbeauftragte (Kontaktdaten siehe oben). Schicken Sie uns eine E-Mail an empfang@augenchirurgie.clinic oder einen Brief an unsere Adresse Martin-Luther-Platz 22, 40212 Düsseldorf mit einer entsprechenden Erklärung, wenn Sie Ihre Widerspruchs- oder Widerrufsrechte nach der DSGVO ausüben möchten.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren und uns keine Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art.6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO):
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • jeweils übertragene Datenmenge
    • Website, von der die Anforderung kommt
    • Browser
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche
    • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Sie haben folglich insoweit keine Widerspruchsmöglichkeit.

  1. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

  2. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

    • Transiente Cookies (dazu a)
    • Persistente Cookies (dazu b)

    a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
    b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    c) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
    d) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account in unserem Kollegenportal verfügen. Andernfalls müssen Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

  1. Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
  2. Bei Kontaktaufnahme:
    a) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per Telefon werden nur Ihre Telefonnummer, Ihr Name und Ihre Krankenversicherung von uns gespeichert, um Ihre Fragen/Anliegen zu beantworten. Optional können Sie weitere Daten angeben, damit wir Sie auch persönlich ansprechen und Ihre Anfrage/Ihr Anliegen noch gezielter bearbeiten können.
    b) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden nur Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name von uns gespeichert, um Ihre Fragen/Anliegen zu beantworten. Optional können Sie weitere Daten angeben, damit wir Sie auch persönlich ansprechen und Ihre Anfrage/Ihr Anliegen noch gezielter bearbeiten können.
    c) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per Formular zur Terminvereinbarung werden nur Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihr Geburtstag und Ihre Krankenkasse von uns gespeichert, um Ihre Fragen/Anliegen zu beantworten. Weiterhin müssen Sie uns einen Terminwunsch nennen. Optional können Sie weiterhin Ihre Telefonnummer und einen zweiten Termin- sowie Standort- und Arztwunsch und uns eine Nachricht zukommen lassen.
    d) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per Formular zur Rückrufvereinbarung wird nur Ihre Telefonnummer und Ihr Name von uns gespeichert, um Ihre Fragen/Anliegen zu beantworten. Optional können Sie weiterhin Ihre E-Mail-Adresse und einen gewünschten Standort angeben, sowie einen Wochentag und Zeitraum, zu dem Sie angerufen werden wollen.
  3. Als Kollege/Kollegin können Sie sich auch für unser Portal registrieren. Soweit Sie unser Portal nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse Zugangsdaten von uns zusenden lassen. Mittels dieser können Sie sich dann einloggen, um Zugang zu den von uns für Kollegen bereitgestellten Inhalten und Informationen zu erhalten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
  4. Wenn Sie sich per E-Mail auf eine unserer Stellen beworben haben, werden folgende personenbezogene Daten von uns verarbeitet:

    • Name und Vorname, ggfs. Titel;
    • Geburtsdatum und -Ort;
    • Staatsangehörigkeit;
    • ggfs. Familienstand;
    • Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse;
    • Qualifikationsbezogene Informationen wie Studien- und Ausbildungsabschlüsse, Studienleistungen, Berufserfahrung und weitere im Lebenslauf enthaltene Informationen wie Auslandsaufenthalte und soziales Engagement;
    • ggfs. Foto.

    Soweit Ihre Daten zur Durchführung eines Bewerbungsverfahrens erforderlich sind, ist Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz neue Fassung (BDSG) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.
    Soweit Ihre Bewerbung erfolgreich ist und es zu einem Anstellungsverhältnis bei uns kommt, werden Ihre Daten zunächst für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses gespeichert. Nach einem Ausscheiden verarbeiten wir Ihre Daten maximal drei Jahre zu Beweissicherungszwecken.
    Sollte Ihre Bewerbung keinen Erfolg haben, werden Ihre personenbezogenen Daten für maximal drei Jahre nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu Beweissicherungszwecken verarbeitet und anschließend gelöscht. Gerne würden wir Ihre Daten weiterhin verarbeiten, um Sie kontaktieren zu können, falls wir zukünftig eine passende Stelle für Sie haben und Sie zudem über aktuelle Informationen von uns informieren zu können. Hierzu können Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist im Falle einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (§ 6). In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen und Sie nicht mehr kontaktieren. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt unabhängig von einem Widerruf Ihrer Einwilligung auch dann, wenn wir über drei Jahre keinen Kontakt mehr mit Ihnen hatten.

§ 5 Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten: Rezeptbestellung

Im Rahmen der Rezeptbestellung ist es erforderlich, dass Sie neben Ihrem Namen, Ihrem Geburtsdatum und Ihrer Krankenkasse auch gesundheitsbezogene Daten angeben. Wenn Sie ein Rezept bestellen möchten, müssen Sie das Medikament angeben, dass Sie bestellen möchten inkl. seiner Darreichungsform und der gewünschten Packungsgröße. In die Verarbeitung Ihrer gesundheitsbezogenen Daten müssen Sie gesondert einwilligen. Wenn Sie wünschen, dass wir Ihnen das Rezept zusenden, müssen Sie darüber hinaus Ihre Adressdaten angeben. Auch Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer können Sie zu Zwecken der leichteren Kontaktaufnahme optional angeben. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bei Vorliegen einer Einwilligung ist Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO.

§ 6 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

  1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Sie können zudem der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.
  2. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
  3. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Datenanalyse jederzeit widersprechen.
  4. Über Ihren Widerruf/Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Schicken Sie uns eine E-Mail an empfang@augenchirurgie.clinic oder einen Brief an unsere Adresse Martin-Luther-Platz 22, 40212
    Düsseldorf mit einer entsprechenden Erklärung, wenn Sie Ihre Widerspruchs- oder Widerrufsrechte nach der DSGVO ausüben möchten. Weiterhin können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden, siehe § 1 (2.

§ 7 Einsatz von Google Analytics

  1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

  2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

  3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

  4. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

  5. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

  6. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 8 Einsatz von Social-Media-Plug-ins

  1. Auf unseren Websites sind Social-Media-Plugins des Internetnetzwerks Twitter integriert. Diese ermöglichen Ihnen, Lesezeichen auf diese Seiten zu setzen und diese Lesezeichen mit anderen Teilnehmern der sozialen Internetnetzwerke zu teilen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters (unter (4.). Wenn Sie in unserem Internetangebot eine Website aufrufen, die diese Social-Plugins enthält, wird eine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Internetnetzwerke aufgebaut und von dort aus das dann für Sie sichtbare Bild des Plugins und die dahinterliegenden Funktionen direkt an Ihren Browser übermittelt, der diese in die Darstellung unserer Website einbindet. Sind Sie bei dem sozialen Internetnetzwerk zu diesem Zeitpunkt mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort eingeloggt, wird dorthin die Information, dass Sie unsere Website besuchen, übertragen und kann dort Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Wenn Sie mit den Social-Plugins interagieren, d.h. z.B. eine unserer Websites teilen oder z.B. die Facebook oder Instagram Funktionen "Gefällt mir" oder „Teilen“ nutzen, werden die Inhalte unserer Websites mit Ihrem Profil im sozialen Internetnetzwerk verlinkt. Falls Sie kein Mitglied der sozialen Internetnetzwerke sind oder Sie sich vor dem Besuch unseres Webshops bei den Anbietern ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass zumindest Ihre IP-Adresse übermittelt und dort gespeichert wird. Wir weisen darauf hin, dass für diese verlinkten Websites von Drittbetreibern andere Datenschutzrichtlinien und Haftungsregelungen gelten. Die Speicherung und Nutzung von Daten durch den Seitenbetreiber, die bei Nutzung dieser verlinkten Seiten anfallen, kann den Umfang der vorliegenden Datenschutzerklärung überschreiten. Die Weiterverarbeitung auf den angeschlossenen sozialen Internetnetzwerken, Speicherdauern wie auch der Verwendungszweck wird ausschließlich von diesen Anbietern bestimmt. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, noch die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

  2. Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

    Adressen des Plug-in-Anbieters Twitter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
    Twitter International Company, Attn: Data Protection Officer, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02, AX07 Irland, https://twitter.com/de/privacy#update. Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 9 Einbindung von YouTube und Vimeo

  1. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt mit einem Klick auf den Button „YouTube“ erreichbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die unter § 9 (2. genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube wenden müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  1. Weiterhin nutzen wir zum Abspielen unserer Videos „Vimeo“. Wir haben die entsprechenden Videos direkt auf unserer Website eingebunden. Wir geben selbst keine Daten an Vimeo weiter.

    Welche Daten Vimeo zu welchem Zeitpunkt erhebt, sowie Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Die Datenschutzerklärung erhalten Sie unter folgendem Link:
    https://vimeo.com/privacy.
    Rechtsgrundlage für die Einbindung von Youtube und Vimeo auf unserer Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

§ 10 Einbindung von Google Maps

  1. Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Wenn Sie die entsprechende Verlinkung anklicken, können Sie unsere Standorte auf interaktiven Karten ansehen und die komfortable Nutzung der Karten-Funktion in Anspruch nehmen.

  2. Wenn Sie den entsprechenden Link anklicken erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 11 Newsletter

  1. Sie können mit Ihrer Einwilligung unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Informationen rund um das Thema Augenchirurgie informieren. Sie können darüber hinaus freiwillig Ihre Kasse angeben und die Themen des Newsletters nach Interessengebieten einschränken.

  2. Für die Registrierung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen nach der Anmeldung zu unserem Newsletter eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der Sie den Versand des Newsletters bestätigen müssen. Sollte Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigt werden, werden Ihre Informationen zunächst gesperrt und anschließend automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzte IP-Adresse und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck dieses Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung für den Erhalt des Newsletters nachweisen zu können und einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

  3. Pflichtangabe für die Versendung des Newsletters ist ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Die Speicherung erfolgt so lange, bis Sie sich von unserem Newsletter wieder abmelden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie einfach durch Anklicken des in jedem Newsletter bereitgestellten Link oder gemäß § 6 erklären.

Stand 25. Mai 2018