So verläuft die Augenlaseroperation mit ReLEx SMILE, der dritten Generation des Augenlaserns

ReLEx® SMILE ist das erste Augenlaserverfahren, das nur mit einem einzigen Laser durchgeführt wird: dem Femtosekundenlaser VisuMax. Das Laserverfahren ist schmerzfrei und kommt ohne den für die LASIK typischen Flap aus. Hier erläutern wir Ihnen alle Schritte von der Operation bis zur Nachkontrolle mit einem OP-Video unseres Mitarbeiters, den Dr. Breyer im Januar 2014 mit dem ReLEx® SMILE-Verfahren gelasert hat und der sich seither über sein Leben ohne Brille freut.

Spezialist für dieses Thema

Portraitfoto von Focus-Top-Mediziner Dr. Detlev Breyer

Focus-Top-Mediziner Dr. Detlev Breyer

Augenarzt, Augenchirurg und leitender Operateur
Focus Top Mediziner Auszeichnungen

Die ReLEx-SMILE-Operation ist anspruchsvoller für den Operateur als eine LASIK oder Femto-LASIK. Je mehr ReLEx-SMILE-Augenlaseroperationen der Augenoperateur durchgeführt hat, desto sicherer ist es für Sie als Patienten. Dr. Breyer wendet das Augenlaserverfahren seit 2011 an und hat bereits über 1600 Eingriffe selbstständig mit Erfolg durchgeführt. Seit 2013 ist er in der Liste der Focus-Top-Mediziner.

Wir zeigen Ihnen eine ReLEx SMILE-Operation unseres Mitarbeiters

Was Sie vor der Operation beachten sollten

Drei Tage vor der Operation dürfen Sie Ihre Kontaktlinsen nicht mehr tragen. Einen Tag vor der Behandlung und am Behandlungstag selbst sollten Sie auf Gesichtscreme, Lotionen, Make-up oder Parfum verzichten. Diese Produkte können das Risiko einer Infektion oder Verunreinigung des Operationsfeldes während des Eingriffs und auch danach erhöhen. Reinigen Sie am Morgen der Operation gründlich Ihren Augenbereich.

Die Vorbereitungen am ReLEx®-SMILE-Operationstag

Wenn Sie am Tag der ambulanten ReLEx® SMILE-Behandlung zu Premium Eyes kommen, füllen Sie zuerst ein Formular handschriftlich aus. Dort tragen Sie folgendes ein: Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, welches Auge operiert werden soll sowie die vereinbarte OP-Methode. Dieses Formular wird auf Ihre OP-Unterlagen geheftet. So sind Sie ganz sicher, die richtige Behandlung zu erhalten. Eine halbe Stunde vor der Augenlaserbehandlung bekommen Sie zur Beruhigung von uns ein Nasenspray, auf Wunsch auch eine Schmerztablette, doch wir versichern Ihnen: Sie werden sie nicht brauchen.

Im Operationssaal legen Sie sich ganz bequem auf die Patientenliege. Der Operateur begrüßt Sie und nennt Ihnen den Namen auf dem angehefteten Namensschild, damit Sie diesen bestätigen können. Eine Helferin liest die Daten auf dem Laser vor, der Arzt gleicht diese mit der Patientenakte ab, auch Sie hören alles mit. All das dient Ihrer und unserer Sicherheit. Nachdem die Oberfläche Ihrer Hornhaut mit Tropfen betäubt wurde, wird Ihnen ein sogenannter Lidöffner ins Auge eingesetzt. Dieser Lidöffner verhindert, dass Sie während des Eingriffes mit dem Auge zwinkern. Das andere Auge wird abgedeckt. Um das Auge für den Eingriff zu fixieren, wird ein wie die Hornhaut geformtes Kontaktglas verwendet.

Die ReLEx®-SMILE-Augenlaseroperation

Zunächst erfolgt die Präparation des Hornhautscheibchens im Innern der Hornhaut (des Lentikels) mit dem Femtosekunden-Laser VisuMax. Währenddessen sehen Sie einen hellen Punkt, spüren aber kaum etwas. Direkt nach der Lentikelpräparation wird eine 2 bis 3 mm kleine Öffnung geschnitten – auch das geschieht mit dem VisuMax. Durch diese Öffnung löst der Operateur das Lentikel und zieht es vorsichtig heraus. Danach wird die kleine Schnittöffnung nochmals kontrolliert. Hinterher werden Sie – wie alle unsere Patienten – erstaunt darüber sein, wie schnell alles ging und wie wenig Sie gespürt haben. Aufgrund der kleinen Öffnung sind postoperativ keine Vorsichtsmaßnahmen nötig, schon 20 Minuten nach der Operation dürfen Sie Sport treiben, die Haare waschen oder duschen.

Nach der Operation: Genießen Sie die neue Sicht der Welt

Schon am selben Tagen freuen sich die meisten unserer Patienten über die neu hinzugewonnene Lebensqualität. Und viele bedauern, diesen Schritt nicht schon früher getan zu haben.

Die Nachuntersuchungen

Die Nachuntersuchung unseres Mitarbeiters 5 Tage nach seiner SMILE-Operation

Am Tag nach der Augenlaseroperation werden Ihre Augen vom Operateur noch einmal untersucht. Die nächste Kontrolle erfolgt nach einer Woche und nach einem Monat. Später sollten Sie nur zu den üblichen Vorsorgeuntersuchungen kommen und wenn Sie Augen- oder Sehprobleme haben, sind Sie natürlich jederzeit willkommen.

Sollten Sie nur zur Augenlaserbehandlung zu uns gekommen sein, so stimmen wir uns gerne mit Ihrem behandelnden Augenarzt ab, inwieweit die Nachkontrolle dort erfolgen kann.

Patientenerfahrungen mit dem ReLEx® SMILE Augenlasern

  • Teaserbild Patientenerfahrung Frau Rabe Relex smile Video anschauen

    „Nach der Operation habe ich mich freier gefühlt und direkt am nächsten Tag Sport gemacht. Es war großartig!“ Frau Rabe, Dortmund

  • Teaserbild [Vimeo] Zum Glück habe ich mich für ReLEx® smile entschieden. Video anschauen

    „Zum Glück habe ich mich für ReLEx® SMILE entschieden.“ E. Kim, Berlin

„Empfehlenswert – sehr zufrieden“

„ Dr. Breyer hat tatsächlich eine positive und ruhige Energie, die sich auf mich übertragen hat. Das Selbe gilt übrigens für seinen Mitarbeiter James, der mir freundlicherweise die Hand während des Eingriffs gehalten hat :-) “

1,4 via jameda.de (Kassenpatient)

Unsere Preise*

Wellenfront-optimiertes Augenlasern ReLEx® smile

Inklusive Erstberatung und -untersuchung, Voruntersuchung, Laserbehandlung und 3 Nachuntersuchungen

ab 2.500 €* Preis pro Auge

Wellenfront-optimiertes Augenlasern ReLEx® smile bei höheren Werten

Inklusive Erstberatung und -untersuchung, Voruntersuchung, Laserbehandlung und 3 Nachuntersuchungen bei Werten von mehr als -3 dpt. und/oder einer Hornhautverkrümmung

ab 2.800 €* Preis pro Auge

|* Das Honorar für unsere Laser- und Linsenbehandlungen richtet sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Damit Sie besser planen können, haben wir Ihnen hier beispielhaft die voraussichtlichen Preise einiger Leistungspakete zusammengestellt. Welche Behandlung für Sie persönlich infrage kommt und mit welchen Kosten Sie ungefähr rechnen können, besprechen wir gern nach einer Erstuntersuchung mit Ihnen.

Übrigens: Laserbehandlungen können unter Umständen als außergewöhnliche Belastung von der Steuer abgesetzt werden.

Was Ihnen wertvoll ist, gehört in gute Hände

Wenn Sie sich für bestes Sehen ohne Brille interessieren, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin zur unverbindlichen Erstberatung oder zur Voruntersuchung bei Dr. Breyer. Per Telefon, E-Mail, WhatsApp oder unsere Terminvereinbarungs-App. Gerne rufen wir Sie auch zurück. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Weiterführende Fachliteratur

Five-year results of Small Incision Lenticule Extraction (ReLEx SMILE)

Blum M, Täubig K, Gruhn C, Sekundo W, Kunert KS. Br J Ophthalmol. 2016 Jan 8. pii: bjophthalmol-2015-306822. doi: 10.1136/bjophthalmol-2015-306822. [Epub ahead of print] PubMed PMID: 26746577.

Auswertung der Percentage of Tissue Altered (PTA) bei zwei unterschiedlichen Cap-Dicken bei ReLEx-SMILE und später Keratektasie

Breyer D., Kaymak K., Karsten K., Taylor E., Kongressband der Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII): – Gießen : DGII [Mehrteiliges Werk] ISBN: 978-3-9816717-1-1 Pp. Teil: 29; 26. bis 28. Februar 2015 in Karlsruhe, S. 137 ff., s. auch Unsere DGII Vortragsthemen 2015

Small-incision lenticule extraction for moderate to high myopia: Predictability, safety, and patient satisfaction

Original Research Article, Anders Vestergaard, Anders R. Ivarsen, Sven Asp, Jesper Ø. Hjortdal, J Cataract Refract Surg. 2012 Nov;38(11):2003-10. doi: 10.1016/j.jcrs.2012.07.021. Epub 2012 Sep 14. PMID: 22981612

Clinical Outcomes of Small Incision Lenticule Extraction with Accelerated Cross-Linking (ReLEx SMILE Xtra) in Patients with Thin Corneas and Borderline Topography

Ganesh S, Brar S. J Ophthalmol. 2015;2015:263412. doi: 10.1155/2015/263412. Epub 2015 Jun 28. PubMed PMID: 26221538; PubMed Central PMCID: PMC4499409.

Influence of femtosecond lenticule extraction and small incision lenticule extraction on corneal nerve density and ocular surface: a 1-year prospective confocal, microscopic study

Ishii R, Shimizu K, Igarashi A, Kobashi H, Kamiya K. J, Refract Surg. 2015 Jan;31(1):10-5. doi: 10.3928/1081597X-20141218-01. PubMed PMID: 25599538.

SMILE Procedures With Four Different Cap Thicknesses for the Correction of Myopia and Myopic Astigmatism

Jose L. Güell, MD, PhD; Paula Verdaguer, MD; Gloria Mateu-Figueras, PhD; Daniel Elies, MD; Oscar Gris, MD, PhD; Mostafa A. El Husseiny, MD; Felicidad Manero, MD; Mercè Morral, MD, PhD, [J Refract Surg. 2015;31(9):580-585.], doi:10.3928/1081597X-20150820-02

Outcomes of small incision lenticule extraction (SMILE) in low myopia.

Reinstein DZ, Carp GI, Archer TJ, Gobbe M. J Refract Surg. 2014 Dec;30(12):812-8. doi: 10.3928/1081597X-20141113-07. Erratum in: J Refract Surg. 2015 Jan;31(1):60. J Refract Surg. 2015 Jan;31(1):60. PubMed PMID: 25437479.

Dry Eye Disease after Refractive Surgery – Comparative Outcomes of Small Incision Lenticule Extraction versus LASIK

Alexandre Denoyer, MD, PhD, Elise Landman, MD, Liem Trinh, MD, Jean-François Faure, MD, François Auclin, MD, Christophe Baudouin, MD, PhD, Ophthalmology 2015;122:669-676 2015 by the American Academy of Ophthalmology. doi: 10.1016/j.ophtha.2014.10.004. Epub 2014 Nov 22. PubMed PMID: 25458707

One-year refractive results, contrast sensitivity, high-order aberrations and complications after myopic small-incision lenticule extraction (ReLEx SMILE)

Sekundo W, Gertnere J, Bertelmann T, Solomatin I. Graefes Arch Clin Exp Ophthalmol. 2014 May;252(5):837-43. doi: 10.1007/s00417-014-2608-4. Epub 2014 Mar 20. PMID: 24647595

Comparison of Visual and Refractive Outcomes Following Femtosecond Laser-Assisted LASIK With SMILE in Patients With Myopia or Myopic Astigmatism

Sri Ganesh, MS, DNB; Rishika Gupta, MS, [J Refract Surg. 2014;30(9):590-596.], doi:10.3928/1081597X-20140814-02, PubMed PMID: 25250415.

Early corneal nerve damage and recovery following small incision lenticule extraction (SMILE) and laser in situ keratomileusis (LASIK)

Mohamed-Noriega K, Riau AK, Lwin NC, Chaurasia SS, Tan DT, Mehta JS. Invest Ophthalmol Vis Sci. 2014 Mar 25;55(3):1823-34. doi: 10.1167/iovs.13-13324. PubMed PMID: 24569584

Short-term outcomes of Small Incision Lenticule Extraction (SMILE) for low, medium and high myopia.

Fernández J, MD; Valero A, MD; Martínez J, OD; Piñero DP, PhD; Rodríguez-Vallejo M, OD, Journal of Refractive Surgery 2015, 429, 1.

Five-year results of refractive lenticule extraction

Marcus Blum, Andrea Flach, Kathleen S. Kunert, MD, Walter Sekundo, MD, J Cataract Refract Surg 2014; 40:1425-1429 2014 ASCRS and ESCRS

Refractive lenticule extraction: Transition and comparison of 3 surgical techniques

Marcus Ang, FAMS, FRCSEd, Jodhbir S. Mehta, FRCOph, Cordelia Chan, FRCSEd Hls M. Htoon, PhD, Jane C. W. Koh, Adv. Dip. Statistics, Donald T. Tan, FRCOph, J Cataract Refract Surg 2014: 40:1415-1424 2014 ASCRS und ESCRS

SMILE versus Femto-LASIK. Vergleich von optischer Abbildungsqualität sowie Effektivität und Sicherheit — PDF, 183,31 kB >

Breyer D., Der Augenspiegel, 06, 2013, 32-35

Early clinical outcomes, including efficacy and endothelial cell loss, of refractive lenticule extraction using a 500 kHz femtosecond laser to correct myopia

Kazutaka Kamiya, Akihito Igarashi, Rie Ishii, Nobuyuki Sato, Hiroyuki Nishimoto, Kimiya Shimizu, Journal of Cataract & Refractive Surgery, Volume 38, Issue 11, November 2012, Pages 1996-2002

Small incision lenticule extraction (SMILE) versus laser in-situ keratomileusis (LASIK): study protocol for a randomized, non-inferiority trial

Ang M, Tan D, Mehta JS. Source: Singapore National Eye Centre, Singapore, Trials. 2012 May 31;13:75. doi: 10.1186/1745-6215-13-75. PMID: 22647480 [PubMed - indexed for MEDLINE]

Results of small incision lenticule extraction: All-in-one femtosecond laser refractive surgery

Rupal Shah, MS, Samir Shah, M.Tech, Sayantan Sengupta, DO, From New Vision Laser Centers, Vadodara, Gujarat, India, Journal of Cataract and Refractive Surgery, Jan 2011, Vol 37, Iss 1, Pages 127 – 137

First efficacy and safety study of femtosecond lenticule extraction for the correction of myopia: six-month results

Sekundo W, Kunert K, Russmann C, Gille A, Bissmann W, Stobrawa G, Sticker M, Bischoff M, Blum M. J Cataract Refract Surg. 2008;34:1513–1520. PMID: 18721712 DOI: https://doi.org/10.1016/j.jcrs.2008.05.033.