Das sagen Patienten über das ReLEx SMILE Augenlasern

In unseren über 3.200 ReLEx SMILE-Augenlaserbehandlungen haben wir sehr viel positives Feedback von unseren Patientinnen und Patienten gehört. Einige haben wir gefragt, ob sie uns ein Statement für andere Patienten hinterlassen, als Video oder auf Bewertungsportalen. Hier finden Sie eine Auswahl zum Thema ReLEx SMILE Augenlasern.

Mountainbiker Ben Zwiehoff über seine ReLEx SMILE-OP

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies erlauben. Möchten Sie diese Inhalte sehen und benutzen, erlauben Sie bitte Drittanbieter-Cookies. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

„Ein LASIK-Flap kam für mich als Sportler nicht infrage, deshalb habe ich die ReLEx SMILE gewählt. – Mir geht es wahnsinnig gut. Ich sehe alles klar und in 'Full HD'.“

– Ben Zwiehoff

In diesem Video beantwortet Ben Zwiehoff uns einige Fragen. Z.B. warum er sich für das SMILE-Verfahren entschieden hat, wie er die OP empfunden hat, warum er zu Dr. Breyer kam und vor allem: Wie lange er nach der OP gewartet hat, bevor er wieder mit dem Training anfing. Was glauben Sie wohl? Weitere Infos zu Ben Ziehoffs Erfahrung finden Sie in unserem Blogposting.

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies erlauben. Möchten Sie diese Inhalte sehen und benutzen, erlauben Sie bitte Drittanbieter-Cookies. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

Marketing-Direktor der Firma Zeiss lässt sich von Dr. Breyer lasern

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies erlauben. Möchten Sie diese Inhalte sehen und benutzen, erlauben Sie bitte Drittanbieter-Cookies. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

„Ich bin total beeindruckt von der Technologie und davon, was ich schon am Tag nach der OP sehen konnte!”

– M. Fleischmann, Carl Zeiss Meditec

Als internationales Referenzzentrum der Firma Carl Zeiss Meditec beraten wir das Unternehmen bei der Entwicklung oder Verbesserung vieler Produkte. Diese jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit ist für uns sehr inspirierend. Doch am meisten freuen wir uns natürlich darüber, wenn die Menschen, die hinter der Firma Zeiss stehen, sich für uns als Ärzte entscheiden. Mathias Fleischmann, Director Downstream Marketing Refraktive Lasers, geht bei vielen erstklassigen Augenchirurgen ein und aus. Es macht uns schon sehr stolz, dass er sich von Dr. Breyer mit dem Verfahren ReLEx SMILE lasern ließ und das auch noch dokumentierte. Wir bedanken uns sehr für sein Vertrauen.

Weitere Patientenberichte

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies erlauben. Möchten Sie diese Inhalte sehen und benutzen, erlauben Sie bitte Drittanbieter-Cookies. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

„Es hat gar nichts weh getan. Das Tragen von Kontaktlinsen habe ich als schlimmer empfunden als die OP oder die Momente danach."
– Frau Kaminiski am Tag nach der SMILE-OP

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies erlauben. Möchten Sie diese Inhalte sehen und benutzen, erlauben Sie bitte Drittanbieter-Cookies. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

„Es tut überhaupt nicht weh. Das Schlimmste ist das Tropfen und das ist natürlich eine Kleinigkeit dafür, dass man hinterher wieder sehen kann.”
– Sarah W., Leonberg

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies erlauben. Möchten Sie diese Inhalte sehen und benutzen, erlauben Sie bitte Drittanbieter-Cookies. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

„So ein schönes Weihnachtsgeschenk. Ich kann es nur weiterempfehlen!”
– B. Schörnig, Düsseldorf

Forbes Journalist Lee Bell räumt mit vielen hartnäckigen Vorurteilen gegenüber dem Augenlasern auf

Screenshot von einem englischsprachigen Artikel von Forbes Journalist Lee Bell mit der Headline “The Latest Laser Eye Surgery Innovation Shaking Up The Health Industry – And Anyone Can Do It”

Der Journalist Lee Bell schreibt für große Magazine über innovative Technologien im Gesundheitswesen und Fitnessbereich und ist überzeugt: Das Augenlaserverfahren SMILE wird den Markt radikal verändern. In diesem englischsprachigen Artikel zitiert er 16 Mythen über das Augenlasern, die mit dem SMILE Augenlaserverfahren widerlegt werden.

Lesen Sie unsere Zusammenfassung >

Videos unserer Patienten aus dem In- und Ausland

Diese Videos werden erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies erlauben. Möchten Sie diese Inhalte sehen und benutzen, erlauben Sie bitte Drittanbieter-Cookies. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

Unsere gelaserten Mitarbeiterinnen

Zwei Mitarbeiterinnnen von Dr. Breyer, die sich lasern ließen, hier im Gespräch.
Christine Jetarian (links) arbeitet für uns in der Voruntersuchung. Sie entschied sich für das SMILE-Verfahren. Hier ist sie im Gespräch mit der Privatassistentin von Dr. Breyer, Stefanie Haar. Sie ließ sich bereits vor vielen Jahren lasern.
Christiane J. auf dem Weg in den Op.
Christine J. ist schon sehr gespannt auf das Augenlasern.
Habeba Songur im Vorgespräch mit der Assistentin von Dr. Breyer, Stefanie Haar.
Habeba Songur vom Empfangsteam ist hier im Vorgespräch mit der Assistentin von Dr. Breyer, Stefanie Haar.
Habeba Songur beim Sehtest nach dem SMILE-Augenlasern hier mit ihrem Operateur, Dr. Breyer.
Habeba Songur besteht den Sehtest nach dem SMILE-Augenlasern bei Dr. Breyer ganz entspannt.

Die Erfahrungen unserer Mitarbeiterinnen mit SMILE hier im Video

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies erlauben. Möchten Sie diese Inhalte sehen und benutzen, erlauben Sie bitte Drittanbieter-Cookies. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

Zwei unserer Mitarbeiterinnen ließen sich mit dem SMILE-Verfahren lasern: Christine J. arbeitet seit Mitte 2017 für Dr. Breyer in der Voruntersuchung und H. Songur ist für uns am Empfang tätig. Beide kennen sich also mit dem SMILE-Verfahren bestens aus und vertrauen Dr. Breyer. Auch M. Fleischmann, ein Mitarbeiter der Fa. Zeiss im Bereich Refraktive Laser, hat dem Augenchirurgen Dr. Breyer bei einer Augenlaserbehandlung schon häufig über die Schulter geschaut und ließ sich von ihm lasern. Sehen Sie hier, wie jeder von ihnen die Behandlung erlebt hat. Und vor allem wie zufrieden sie mit dem Ergebnis sind.

Was Ihnen wertvoll ist, gehört in gute Hände

Wenn Sie sich für bestes Sehen ohne Brille interessieren, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin zur unverbindlichen Erstberatung oder zur Voruntersuchung bei Dr. Breyer. Per Telefon, E-Mail oder über Doctolib. Gerne rufen wir Sie auch zurück. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Bewertungen unserer Patienten

„ReLEx® smile Methode – endlich ohne Brille und Kontaktlinsen sehen!“

„Vor drei Monaten habe ich mich nach intensiver Untersuchung meiner Augen in der Praxis von Herrn Dr. Breyer der ReLEx® smile – Methode unterzogen. Bereits während der ersten Untersuchungen machte das Praxis-Team einen sehr freundlichen Eindruck auf mich. Im Wartezimmer traf ich andere Patienten, mit denen ich schnell ins Gespräch kam und die mir sehr positiv von ihren Behandlungen berichteten. Herr Dr. Breyer war sehr gesprächsbereit und informierte mich umfassend über die Operation und die Risiken. Er ging auf meine Fragen intensiv ein. Die Operation selbst dauerte nur ca. 10 Minuten. Während der Operation in einem hochmodernen OP erklärte mir Herr Dr. Breyer jeden Schritt im Detail mit beruhigender Stimme. Das Operationsteam war eingespielt und ich hatte zu jedem Zeitpunkt das Gefühl, in kompetenten Händen zu sein. In den folgenden Tagen verbesserte sich die Sicht fast stündlich. Heute, drei Monate nach der Operation, bin ich immer noch begeistert vom Resultat und kann das ReLEx® smile Verfahren sowie die Behandlung bei Herrn Dr. Breyer nur empfehlen.“

1,0 via jameda.de (Kassenpatient)

„Sehr gute Behandlung & tolles Ergebnis“

„Bin meine Brille losgeworden, an die ich aufgrund von Kurzsichtigkeit immer gebunden war!
Vom ersten Termin an habe ich mich dort super aufgehoben gefühlt. Das Ergebnis der Lasik ist herausragend. Am ersten Tag nach der OP lag die Sehkraft bereits bei über 100%! Kann die Relex Smile Methode nur empfehlen, da es ein schneller, schmerzloser Eingriff mit tollem Ergebnis ist!!“

1,0 via jameda.de

„Nicht nur kompetent und professionell, sondern auch sympathisch und einfühlsam!“

„ Ich habe mich am 05.10.2015 für eine ReLEx® smile Behandlung bei Herrn Doktor Breyer entschieden und bin sehr, sehr glücklich damit. Ich hab mich vorher intensiv mit verschiedenen Verfahren und verschiedenen Kliniken auseinander gesetzt, doch das Team, die Praxis und Herr Doktor Breyer selbst, gewannen nur innerhalb weniger Augenblicke mein Vertrauen. (...) Nachdem eine (wieder freundliche) Angestellte mir nach einem Sehtest sagte, dass ich bereits etwas über 100% Sehkraft habe, kamen mir die Freudentränen. Zum Vergleich: ich hatte vorher -5 Dpt. und eine Sehkraft von etwas unter 5%. Ich kann heute schon wahnsinnig gut sehen und freue mich, wenn mein Ergebnis in einigen wenigen Wochen ausgereift ist. DANKE “

1,0 via jameda.de

„Reibungslose ReLEx® smile von äußerst kompetentem Arzt“

„ Ich hatte am 27.05 meine Relex Smile Operation bei Dr. Breyer in Düsseldorf. Dass ich diese Operationsmethode wählen würde, war mir aufgrund der enormen Vorteile ggü. der alten Lasik schon recht früh klar.

Vorher war ich insgesamt bei 2 anderen potenziellen Praxen, bevor ich auf Dr. Breyer aufmerksam wurde. Der Fakt, dass er diese Methode weltweit als einer der ersten praktiziert, seine Lehrtätigkeit sowie die umfangreichen positiven Bewertungen haben mich schlussendlich dazu bewogen, ihn als meinen Arzt auszuwählen.

Die Operation selbst ging extrem schnell. Meine Aufregung wurde mir dadurch genommen, dass Dr. Breyer und sein Team mir während der Operation jeden einzelnen Schritt umfangreich erklärten. Gespürt habe ich während der gesamten Prozedur so gut wie nichts, bloß einen leichten Druck auf das Auge wenn es für den Laser fixiert wird.

Ich hätte mir die Operation niemals so schnell und reibungslos vorgestellt. Außerdem hätte ich niemals damit gerechnet, bereits am nächsten Tag so gut sehen zu können. Dies liegt ebenfalls daran, dass Dr. Breyer über ein Lasergerät verfügt, welches von Carl Zeiss für ihn freigeschaltet wurde. Somit hat er die Möglichkeit gesammelte eigene Daten über zurückliegende Operationen in das Lasersystem einzuspeisen und damit den Laser geringfügig so zu verändern, dass das Ergebnis noch verbessert wird. Dies wurde mir erst im Nachhinein gesagt, spricht aber weiterhin für die hohe Kompetenz von Dr. Breyer.

Auch für einen außerplanmäßigen Besuch habe ich sehr spontan direkt für den nächsten Tag einen Termin erhalten.

Da hier der Patient immer und ausnahmslos im Mittelpunkt steht, kann ich diesen Arzt und diese Praxis ausnahmslos empfehlen.“

1,0 via jameda.de

„Ein Traum wurde wahr – ReLEx® smile“

„Über Jahre kam ich mit den Hilfsmitteln zu Recht, aber es gab immer wieder Situationen, wo ich mir gewünscht habe, einfach normal sehen zu können. An einem Morgen sagte meine Frau zu mir: “Schau mal wie süß unser Kind schläft!”. Doch ich konnte sie nicht sehen – meine Brille und Kontaktlinsen waren im Bad. Seit diesem Tag wusste ich was zu tun ist, und zum Glück habe ich die Praxis von Dr. Breyer gefunden.
Diese Methode ist einfach toll , ich habe keine Schmerzen gehabt und konnte am nächsten Tag schon perfekt sehen. Jeder, der die Möglichkeit hat diese OP durchzuführen, sollte dies tun. Es kostet zwar etwas, aber das Geld ist die Sache mehr als wert. Danke Doktor Breyer, dass ich jetzt meine Tochter jeden Morgen sehen kann!“

1,0 via jameda.de

„Es war der Hammer“

„Es war der Hammer. Von Anfang bis Ende eine sehr gut Betreuung. Dr. Breyer ist wirklich ein toller Arzt, der sich viel Zeit für einen nimmt und bei dem man sofort das Gefühl hat, hier bin ich in den besten Händen. Skrupel oder Zweifel oder auch Bedenken kommen gar nicht erst auf. Während der Op wurde mir jeder Schritt immer genau erklärt und ich hatte nie Schmerzen dabei gehabt. Ich bin froh mich für die Relex Smile entschieden zu haben. Schon direkt nach der OP konnte ich besser sehen als vorher. Während des Heilungsprozesses hatte ich nie Schmerzen gehabt. Letztendlich bin ich froh den Schritt gewagt zu haben und es war jeden Cent wert. Das einzige was ich als ein wenig unangenehm fand, das die Atmosphäre und die Stimmung in der Klinik ein wenig kühl ist aber das liegt wahrscheinlich daran das die Klinik immer sehr voll ist.“

via E-Mail (privat)