Modernste ZEISS SLT-Laser mit Glaukom-Arbeitsplatz (Glaucoma Workplace)

Beim Glaukom-Management und der Lasertherapie des grünen Stars setzt unser Glaukomspezialist Dr. Karsten Klabe auf modernste Technologie der deutschen Firma Carl Zeiss Meditec. Die sogenannte Selektive Lasertrabekuloplastik (SLT) wendet Dr. Klabe schon seit 2007 mit Erfolg an, aktuell mit dem ZEISS SLT. Ein effektiver Arbeitsablauf beim Krankheitsmanagement seiner Glaukompatientinnen und -patienten ist ihm dabei sehr wichtig. Für die Dokumentation von diagnostischen Daten und Behandlungsdaten, die er für seine Therapieentscheidungen benötigt, stützt er sich daher auf den Glaucoma Workplace mit der Datenmanagementlösung 'FORUM' von ZEISS.

„Meiner Meinung nach ist der ZEISS SLT ein nächster Schritt in der Laserbehandlung von Offenwinkelglaukomfällen.“

Dr. Karsten Klabe
Patientin bei einer SLT-Laserbehandlung mit Operateur

Foto: ©ZEISS

Video mit Dr. Klabe zur SLT-Glaukomlasertherapie und seinem Glaukom-Workflow

Dr. Klabe setzt für die SLT-Lasertherapie des grünen Stars den ZEISS VISULAS green ein.
ZEISS VISULAS green and ZEISS SLT

Dr. Karsten Klabe setzt den ZEISS VISULAS green SLT für die Lasertherapie des grünen Stars ein. Dieser ist verbunden mit dem Glaucoma Workplace, mit dem auch alle Daten aus der Diagnostik dokumentiert, nach neuesten Erkenntissen analysiert und für ihn und sein Team jederzeit für die Therapieplanung verfügbar sind. Diese und weitere Vorteile des SLT Lasers in Verbindung mit dem Glaucoma Workplace von ZEISS erläutert Dr. Karsten Klabe in diesem Video in englischer Sprache. Darunter finden Sie die deutsche Übersetzung.

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies, z.B. für YouTube, erlauben. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.