Kortisonimplantate als alternative Therapieoptionen des diabetischen Makulaödems

Nürnberg 2017

Dr. Kaymak erarbeitet Richtlinien für eine schonende und vorausschauende, individuelle Therapie bei Diabetes-Patienten.

Wie kann die Zahl der Injektionen bei Diabetes-Patienten reduziert werden? Dr. Kaymak erarbeitet Richtlinien für eine schonende und vorausschauende, individuelle Therapie bei Diabetes-Patienten. Er empfiehlt den frühen Einsatz von Langzeitimplantaten als First- und Second-Line-Therapie.