Fünf-Jahresergebnisse nach ReLEx SMILE im Vergleich zur Femto-LASIK

Dresden, Nürnberg 2018

Wir vergleichen die Sehergebnisse fünf Jahre nach Refractive Lenticule Extraction (ReLEx SMILE) mit denen der Femto-LASIK.

Vortragender, Co-Autoren: Detlev Breyer (1,4), Hakan Kaymak (1,4), Karsten Klabe (1,4), Philipp Hagen (1,4), Timon Ax (1,4), Florian Kretz (2,4), Gerd Auffarth (3,4)

Institut/-e der Autoren: (1) Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie,(2) Dr. Gerl & Kollegen Ahaus-Raesfeld-Rheine,(3) Universitaets-Augenklinik Heidelberg, (4) International Vision Correction Research Center Network(IVCRC.net)

Hintergrund:
Diese retrospektive Analyse geht der Frage nach ob 5 Jahre nach der Operation die ReLEx SMILE in puncto Sicherheit, Vorhersagbarkeit und Effektivität ebenbürtig mit der Femto-LASIK ist.

Methoden:
Es werden Ergebnisse der ReLEx SMILE Gruppe (982 Augen) mit denen der Femto-LASIK Kontrollgruppe (366 Augen) verglichen. Die Nachkontrollen begannen am ersten Tag und erstreckten sich über einen Zeitraum von 5 Jahren. Zur klinischen Datenanalyse wurden Fernvisus, subjektive Refraktion und Wellenfrontdaten (KR-1W, Topcon) erfasst. Außerdem wurden die Patienten nach trockenen Augen, Patientenkomfort und Rehabilitationszeit befragt.

Ergebnisse:
In Bezug auf Sicherheit, Vorhersagbarkeit und Effektivität konnten keine signifikanten Unterschiede zwischen den beiden Gruppen festgestellt werden. Ein Jahr nach der Behandlung betrug der mittlere postoperative monokulare UDVA bei der ReLEx SMILE (-0,01+-0,11)logMAR und bei der LASIK (0,02+-0,12)logMAR, weobei die Werte über den fünfjährigen postoperativen Untersuchungszeitraum mit (0,01+-0,12)logMAR und (0,05+-0,13)logMAR stabil blieben. Bezüglich der Wellenfrontanalyse hatte die ReLEx SMILE Gruppe signifikant niedrigere totale Aberrationen höherer Ordnung.

Schlussfolgerungen:
Fünf Jahre nach der Operation zeigt die ReLEx SMILE mindestens gleich gute Ergebnisse in puncto Sicherheit, Vorhersagbarkeit und Effektivität wie die Femto-LASIK. Bei der Femto-LASIK traten jedoch häufiger trockene Augen auf. Aus diesen Gründen favorisieren wir die ReLEx SMILE Methode.