Vortrag von Prof. Dr. Kaymak über Myopiekontrolle bei Kindern

Image

Am 25. Januar 2023 hält Prof. Dr. Kaymak im Rahmen des Rodenstock Partnerdialogs einen Vortrag zum Thema Myopiekontrolle bei Kindern. Der Myopieexperte und Kooperationspartner von Rodenstock spricht über

  • aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse,
  • anwendungsbezogene Fragestellungen und
  • neue Ansätze für die Behandlung von Kurzsichtigkeit bei Kindern.

Die digitale Eventreihe unter dem Motto „Gemeinsam Kinderaugen schützen“ richtet sich an Fachoptiker und Branchenexperten. Merken Sie sich den Termin gerne vor und registrieren Sie sich gleich jetzt.

Termin: 25.01.2023 von 12.30 bis 14.00 Uhr



Jetzt registrieren >

  • Teaserfoto Prof. Dr. Hakan Kaymak, Focus-Top-Mediziner

    Prof. Dr. Hakan Kaymak, Focus-Top-Mediziner

    Prof. Dr. Hakan Kaymak ist leitender Operateur der Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie für Netzhaut-, Makula- und Glaskörperchirurgie sowie Leiter unseres Makula-Netzhaut-Zentrums. Sein Therapiespektrum umfasst Laser­behand­lungen, innovative Kombinations­therapien, minimalinvasive Operationen sowie die Vorsorge und Behandlung von Myopie bei Kindern. Seit 2022 ist er Focus-Top-Mediziner für Netzhaut­erkrankungen sowie für Refraktive Chirurgie und Katarakt.

    mehr erfahren ›

  • Teaserfoto Kurzsichtigkeit bei Kindern

    Kurzsichtigkeit (Myopie) bei Kindern

    Kurzsichtigkeit entsteht, wenn der Augapfel zu lang ist. Lichtstrahlen, die ins Auge fallen, bilden dann ihren Brennpunkt nicht genau auf der Netzhaut, sondern davor und führen zu einem unscharfen Bild. Bei Kindern können wir mit modernen Therapien und mehr Tageslicht das Längenwachstum des Auges eindämmen, um Spätfolgen wie Netzhautablösung vorzubeugen.

    mehr erfahren ›