Dr. Detlev Breyer lasert sich seine Lesebrille selbst weg

Dr. Detlev Breyer vor seiner eigenen Augenlaser-OP.

„Es hat überhaupt nicht wehgetan! Gut, dass ich es endlich geschafft habe, meine Lesebrille wegzulasern.“

Auch Augenlaserchirurgen brauchen irgendwann eine Lesebrille – oder eine Laserbehandlung. Dr. Detlev R.H. Breyer, Focus-Top-Mediziner, trug seine Lesebrille seit rund zwei Jahren bei sich und hatte jetzt einfach genug davon. Eigentlich wollte er sich von seinem Freund lasern lassen, Prof. Dan Reinstein von der London Vision Clinic, aber Corona machte ihm einen Strich durch die Rechnung. So entschied er sich zu einer weiteren Pioniertat: Er laserte sich selbst! Und zwar mit der TransPRK mit SmartSurfACE-Technologie (Schwind) und entschied sich für eine Variante des Überblendvisus nach dem Düsseldorfer Schema. Hier ist der Beweis.

Im Video sehen Sie, dass Dr. Breyer mit seiner rechten Hand den Fußschalter des Lasers bedient, um den Laservorgang zu starten.

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies, z.B. für YouTube, erlauben. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

Dieses Augenlaserverfahren wählte Dr. Breyer

Das Augenlaserverfahren nach der PRESBY EDOF DUS-Formel ist eine von Focus-Top-Mediziner Dr. Detlev R.H. Breyer ausgedachte Kombination von PRESBYOND (CZM) und PRESBYMAX (Schwind), um alterssichtigen Patienten ein möglichst gleichmäßiges Sehen von der Ferne über die mittlere Distanz bis hin zum Lesen zu geben, egal ob sie vorher weitsichtig, gleichsichtig, stabsichtig oder kurzsichtig waren. Kurzum eine Augenlaserkorrektur, die zeitgleich die Lese- wie die Fernbrille korrigiert. Und das völlig schmerzfrei während und nach der OP innerhalb von Sekunden für beide Augen. Erfreulicherweise ist es auch noch sicherer als Kontaktlinsen tragen und hat nicht die lästigen Nebenwirkungen von Gleitsichtbrillen. Mittelfristig ist es günstiger und deutlich komfortabler als der kontinuierliche Erwerb von Gleitsichtbrillen und Kontaktlinsen. Auch muss man nach dem PRESBY EDOF DUS-Formel Augenlasern keine geschliffenen Sonnenbrillengläser mehr kaufen, sondern bedient sich ganz bequem aus dem üblichen Sonnenbrillensortiment.

Mehr zum Augenlasern bei Alterssichtigkeit

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie sich für bestes Sehen ohne Brille interessieren, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin zur unverbindlichen Erstberatung oder zur Voruntersuchung bei Dr. Detlev R.H. Breyer, Focus-Top-Mediziner. Per Telefon, E-Mail oder online via doctolib.de. Gerne rufen wir Sie auch zurück. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Erfahren Sie mehr

  • Teaserfoto Augenlasern bei Alterssichtigkeit

    Augenlasern bei Alterssichtigkeit

    Augenlasern statt Lesebrille. Diese Verfahren bieten wir Ihnen an:

    • Presbyond nach dem Prinzip des 'Überblendvisus'
    • oder drei Varianten von PresbyMAX
    • sichere und schmerzfreie Operationen

    mehr erfahren ›

  • Teaserfoto Augenlasern Trans-PRK I SmartSurf

    Trans-PRK SmartSurf ACE

    Die innovative TransPRK mit SmartSurf-Technologie. Kürzere Heilungsphase als klassische PRK:

    • berührungslose Korrektur der Fehlsichtigkeit
    • ein-Schritt-Verfahren mit dem SCHWIND Excimerlaser
    • beste Sehqualität und bester Preis

    mehr erfahren ›