Die Evolution der Routine in der Kataraktchirurgie

Logo des Fachjournals Cataract & Refractive Surgery Today Europe

Dr. Breyer berichtete in der Februarausgabe des Journal of Cataract and Refractive Surgery Today Europe (CRSTE) darüber, wie sich seine Routine in der Kataraktchirurgie mit der Einführung des Femtosekundenlasers verändert hat. Bereits 2012 setzte er erstmalig einen Femtosekundenlaser für die Operation des grauen Stars ein. Inzwischen führt er diese Methode routinemäßig durch. In seinem Fachartikel und einem dazugehörigen Video bei EyeTube beschreibt er die einzelnen Schritte für Augenchirurgen.

Der CRSTE-Fachartikel zur Laseroperation des grauen Stars

Die Kataraktoperation hat sich seit der Einführung des Femtosekundenlasers dramatisch verändert und mit jeder Neuerung hat Dr. Breyer seine Routine etwas angepasst. Seither sind die Zahlen seiner Laser-assistierten Kataraktoperationen (FLACS) kontinuierlich gestiegen, sodass das Verfahren heute zu seinen Routineoperationen gehört. Diese beschreibt er für Augenchirurgen – beginnend mit der Auswahl einer Linse, die möglichst wenig störende Blendeffekte hat. Auf Basis von Erkenntnissen aus eigenen Forschungsprojekten und aktueller Literatur bieten Intraokularlinsen mit einer erhöhten Abbildungs- bzw. Schärfentiefe, sogenannte Extended-Depth-of-Focus (EDoF) IOL nach der Operation eine sehr gute Sehqualität. Er erläutert weiterhin die Wahl seines Lasers und beschreibt, wie seine Vorgehensweise ist, um einen Astigmatismus durch die Operation zu vermeiden und einen vorhandenen auszugleichen. Dabei geht er auch genau auf die dafür notwendige Technologie ein.

Der Artikel erschien in der Februarausgabe des Journal of Cataract & Refractive Surgery Today Europe (CRSTE), S. 28-35).

Das Video zum Artikel – Tutorial für Augenchirurgen

Dieses Video wird erst angezeigt, wenn Sie Drittanbieter-Cookies, z.B. für YouTube, erlauben. Mehr darüber in unseren Datenschutzhinweisen.

An Evolution of Routine in Cataract Surgery

In diesem englischsprachigen Video dokumentiert Dr. Breyer in acht Schritten sein routinemäßiges Vorgehen bei der Kataraktoperation mit dem Femtosekundenlaser anhand eines Beispiels. Auch eine manuelle Phacoemulsifikation wird dargestellt. Das Video wurde für Fachleute bei EyeTube veröffentlicht.

Bitte beachten Sie: In dem Video sind Aufnahmen von Augenoperationen zu sehen, die für sensible Gemüter nicht geeignet sind.

Erfahren Sie mehr zur Laseroperation des grauen Stars

Die Grauer-Star-Laseroperation für bestes Sehen ab ca. 45 Jahren.

  • per Kleinstschnitttechnik
  • individuelle Linsenberatung
  • sogar bei Hornhautverkrümmung

mehr erfahren ›

Literaturangaben

An Evolution of Routine. — PDF, 974,24 kB >

Over Time, my idea of what constitutes routine cataract surgery has changed. Breyer D., in: Cataract & Refractive Surgery Today Europe, Feb. 2020 S. 28-35