Besucherrekord bei unserem Innovationssymposium Augenchirurgie 2017

Bild

Dr. Breyer, Oberbürgermeister Thomas Geisel, Dr. Klabe und Dr. Kaymak beim Innovationssymposium Augenchirurgie 2017.

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir sind absolut überwältigt von dem Ansturm auf unser Innovationssymposium Augenchirurgie 2017. Mit über 400 Teilnehmern war das unser Besucherrekord. Vielen Dank für Ihr großes Interesse und Ihr Kommen!

Zum 5. Mal in Folge luden wir im Namen unserer Forschungsinstitution Internationale Innovative Ophthalmochirurgie (I.I.O.) ein zum Innovationssymposium Augenchirurgie ins Hyatt Regency Hotel Düsseldorf und konnten uns dieses Jahr vor Anmeldungen kaum retten. Augenärztinnen und Augenärzte aus ganz Deutschland nahmen eine lange Fahrt auf sich, um dabei zu sein. Vielen, vielen Dank! Es ehrt uns sehr, dass unser Innovationssymposium inzwischen eine so große Popularität in Fachkreisen hat. Vielleicht haben wir ja die richtigen Themen ausgesucht und viele hochkarätige nationale und internationale Referenten für Sie gewonnen.

Unser Dank gilt dabei unseren langjährigen Kooperationspartnern, zu denen Prof. Auffarth, Prof. Hoerauf, Prof. Mirshahi, Dr. Florian Kretz, Dr. Tobias Neuhann und Dr. Detlef Holland gehören. Sehr stolz macht uns, dass Prof. Sunil Shah und Prof. John Marshall aus England sowie Priv.-Doz. Dr. Martin Dirisamer aus München und Linz (Österreich) als Referenten dabei waren. Wir danken Ihnen für Ihre spannenden Vorträge, über die wir in Kürze hier berichten werden.

Unser Zugpferd für Gäste aus und um Düsseldorf war ganz sicher unser Schirmherr: Oberbürgermeister Thomas Geisel! Wir danken Ihnen allen, unseren Sponsoren und natürlich unseren Mitarbeitern für Ihre Unterstützung.

In Kürze werden Sie auch einen großen Teil der Vortragsvideos auf unserer Website finden. Schauen Sie also gerne demnächst noch einmal auf unserer Veranstaltungsseite zum Innovationssymposium 2017 vorbei.