Patienten berichten über ihre Laseroperation des grauen Stars

Wie zufrieden sind unsere Patientinnen und Patienten mit der Laseroperation des grauen Stars? Wie verlief die Operation? Hier finden Sie Empfehlungen von Patienten, die von Dr. Breyer behandelt wurden.

Keine Angst vor der Laseroperation des grauen Stars

Unsere Patientin, Sabine Wagner, leidet unter einem grauen Star und möchte eine Operation durchführen lassen. Im Vordergrund Ihres Erfahrungsvideos steht zwar die Operation des grauen Stars selbst und die Überwindung Ihrer Angst davor, aber am Ende wünscht sie sich zusätzlich Unabhängigkeit von der Lesebrille. Und dieser Wunsch hat sich auch erfüllt. Empfindliche Gemüter sollten wissen, dass das Video Bilder von der Operation zeigt.

Weitere Patientenberichte

Bin außerordentlich zufrieden!

„Super Teamarbeit!
Von der sehr guten Beratung und Aufklärung über die ausführlichen Voruntersuchungen bis zu den Laser-Operationen des grauen Stars durch Dr. Breyer mit sehr guter Anästhesie und der Nachsorge mit hervorragenden Sehergebnissen ist alles perfekt gelaufen.
Herzlichen Dank für die herausragende Behandlung!!!
Absolut und uneingeschränkt empfehlenswert!“

1,0 via jameda.de

Ärztliche Kunst in Perfektion!

„Meine Augenärztin teilte mir vor einem Jahr mit, dass bei mir eine Katarakt OP erforderlich sei. (...). Bei meiner Recherche im Internet fand ich auch die Website der Augenchirurgie Clinic Breyer, Kaymak & Klabe in Düsseldorf. Sehr gut gefielen mir die ausführlichen Erklärungen (mit Videos) der professionell gemachten Website. – Ich war neugierig geworden, Herrn Dr. Breyer persönlich kennenzulernen und machte einen Termin zur Voruntersuchung.
Schon bei der Terminanfrage als auch bei den Untersuchungsterminen war ich sehr angetan von der Professionalität und angenehmen Art jedes einzelnen Mitglieds des Praxisteams. Ein wirklich überzeugendes Prädikat für eine gut geführte Praxis. Dass dies aber nicht nur schöner Schein ist, erfuhr ich während der gründlichen Voruntersuchungen für die eine große Auswahl an hochwertiger augenmedizinischer Technik zur Verfügung steht. Letztlich ist natürlich das Können des Arztes entscheidend. Hier hatte sich insbesondere durch die sehr angenehmen und ausführlichen Beratungsgespräche mit Herrn Dr. Breyer bei mir ein großes Vertrauen zu ihm gefestigt.
Ich entschloss mich dann zu einer besonders augenschonenden Operationsweise, welche mit Unterstützung eines Femtosekundenlasers durchgeführt wurde.
Die Operation war "absolut" schmerzfrei und auch für extrem ängstliche Menschen besteht keine Notwendigkeit sich der Belastung einer Vollnarkose auszusetzen. Das beeindruckendste für mich ist, dass ich zu keinem Zeitpunkt weder Schmerz noch Fremdkörpergefühl im Auge verspürt hatte, dafür aber ein völlig gigantisches Sehvermögen mit tollen Kontrasten und einer völlig neuen Wahrnehmung insbes. der Farbe "Weiß" erhalten habe.
"Ärztliche Kunst" in absoluter Perfektion"“

1,0 via jameda.de (Privat)

„Augen OP mit LenSx Laser – unter komplizierten Voraussetzungen (-16 diop )“

„Seit über 40 Jahren bin ich in augenärztlicher Behandlung wegen starker Kurzsichtigkeit, dies ist in den letzten Jahren immer schlimmer geworden. Mit meinen Kontaktlinsen habe ich immer häufiger Probleme. Nachdem ich in der Praxis Dr. Breyer untersucht wurde empfahl mir Dr Breyer multifokale Linsen die mit Hilfe des LenSx Laser eingesetzt werden. Das Ergebnis übertraf schon am nächsten Tag meine kühnsten Erwartungen. Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich diese Methode nur jedem "Leidensgenossen"empfehlen!“

1,0 via jameda.de (Kassenpatient)

„Virtuosität trifft High-tech“

„Dr. Breyer: Virtuosität trifft High-tech; ein liebenswürdiger Besessener, seltene Spezies. Von ihm habe ich mit Oculentis Multifokallinsen und dem Femtosekundenlaser 2 neue Augen bekommen. Die "alten" mit je -13 diop. und fortgeschrittenem grauen Star (brunescens) waren zum echten handicap geworden. Ich habe nicht nur neue Augen, ich habe ein neues Leben: ohne Kontaktlinsen, ohne Brille, ohne Tropfen, entspannter, sicherer, farbiger, schoener! Zum ersten Mal in meinem Leben kann ich wirklich gut sehen, mit phantastischen 175%, in allen Distanzen, im grellen Licht wie im Dunkeln. Warten Sie nicht – wie ich – bis kurz vor Ihren 70. Geburtstag! Haben Sie den Mut, Ihr Leben früher zu verändern. Ich habe so lange gezögert aus Angst, einer Art Urangst, etwas so Kostbares wie das Augenlicht anzutasten. Die Sprache weiss es: man hütet etwas "wie seinen Augapfel". Gegen diese Angst gibt es nur ein Mittel: Vertrauen! Vertrauen Sie dem Arzt, der Technik, dem Schicksal und sich selbst.

Die OP verläuft sanft, schnell, und ohne jeden Schmerz. Das Lasern und Entfernen der alten sowie Einsetzen der neuen Linse dauert etwa 15 Minuten. Vorher und nachher werden Sie umsorgt von einem einfühlsamen und erfahrenen Team. Die Aufklärung durch Dr. Breyer – zugewandt, feinfühlig, ausführlich und präzise – nimmt Ihnen Ihre diffusen Aengste. Das exakte Wissen um die Risiken beruhigt.

Nach der OP wirkt die Spritze noch etwas nach, sodass Sie trotz Augenklappe entspannt schlafen. Wenn diese am nächsten Tag entfernt ist, öffnet sich eine Tür: Sie sehen und staunen. Die Zeit danach ist aufregend und anstrengend. Sie sind begierig, alles zu sehen, Sie sind "ganz Auge". Danach normalisiert sich das Leben wieder, aber das Staunen, das Glücksgefühl und die Dankbarkeit bleiben. Ent-schliessen Sie sich und er-schliessen Sie sich eine neue Welt – vor Ihrem 70. Geburtstag!!!“

via E-Mail von Brigitte Nordmann