Dr. Breyer erhält erneut das FOCUS-Siegel TOP-Mediziner

Das FOCUS-Siegel TOP-Mediziner hilft Patienten bei der Auswahl eines Spezialisten. Basis der Vergabe ist eine gründliche Recherche des unabhängigen Institutes Munich Inquire Media (MINQ). Dr. Breyer wurde in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge auf seinem Fachgebiet refraktive Chirurgie und Katarakt ausgezeichnet.

Stolz: Dr. Breyer mit seinen 4 Focus-Siegeln.

Das Focus-Siegel ist eine Auszeichnung, die im Auftrag des Magazins FOCUS vergeben wird. Der Vergabe geht eine umfassende Recherche des unabhängigen Instituts Munich Inquire Media (MINQ) voraus, das Oberärzte und niedergelassene Fachärzte befragt, wo sie ihre Patienten hinschicken oder welchen Fachkollegen sie sehr gute Leistungen auf seinem Fachgebiet bescheinigen würden. Auch unabhängige Gutachter oder leitende Mitglieder von Fachverbänden und Patientenvereinigungen werden befragt. Zu den weiteren Vergabekriterien zählen das Behandlungsspektrum, die Anzahl der wissenschaftlichen Publikationen, die durchgeführten Studien und das Behandlungsspektrum der Mediziner. Nur, wer überdurchschnittlich viele Empfehlungen als Wissenschaftler und als praktizierender Arzt erhält, wird auch ausgezeichnet. Mehr zur Methodik erfahren Sie in diesem (PDF, 81 KB). Diese hat übrigens dazu beigetragen, dass diese Auswahl auch einer rechtlichen Prüfung standhielt: Im Jahr 1998 bescheinigte das Oberlandesgericht München, die Liste komme dem Informationsbedürfnis der Öffentlichkeit entgegen.

Die Liste aller TOP-Mediziner können Sie auf der Website der Focus-Arztsuche einsehen.